Niedersächsische Elbtalaue

Die B195 ruft

Endlos lange, gerade Straßen, grässliche Landschaften und Langeweile pur. So denkt nur, wer vom Norden Deutschlands keine Ahnung hat. Sicher ist: Der Norden macht ruhig und gelassen. Er öffnet das Herz für das, was abseits des Weges liegt, lässt das Auge weiden an, ja an was eigentlich? Es ist die Weite, es sind die Dörfer und Dörfchen, die mit ihren Backsteinbauten und Fachwerkhäusern einen ganz besonderen Charme verströmen. Die unzähligen Alleen, die sie miteinander verbinden. Und die mächtige Elbe, an der sich das alles abspielt.

Tourverlauf ca. 350 Kilometer

Streckenführung Anfahrt: Raus aus Wolfsburg Richtung Lüneburg an das nahe gelegene Bardowick vorbei entlang der Niedersächsischen Spargelstraße nach Winsen. Von Laßrönne aus geht es Richtung Elbe wo wir nach wenigen Kilometern am Deich entlang am HOOPTER Fähranleger Grube´s Fischhütte erreichen. Auf beiden Seiten der Elbe treffen sich hier an sonnigen Tagen Unmengen von Bikern, die dort gerne Fischbrötchen und Frikadellen knabbern.


Streckenführung-Home: Entlang der B195 – mein heimlicher Favorit in puncto schnelle Kurven😏 über Nebenstrecken Richtung Amt Neuhaus nach Kaarßen um bei dem bekannten Motorradtreff Tania einen letzten Kaffee zu trinken bevor es über Dömitz wieder Richtung Wolfsburg geht
☕ Kaffeeklatsch Pausen unterwegs werden noch zusätzlich nach Bedarf stattfinden.


Besondere Hinweise: Die Tour findet nicht bei Regen statt, daher am Tourtag vor Abfahrt noch eimal auf die Website schauen ❗❗ Wer mit dabei sein möchte  >hier<  oder >per E-Mail<  bekannt geben, da wir sonst direkt von zu Hause aus starten und nicht vom Treffpunkt „Schützenplatz“ ❗❗ Nach vorheriger Absprache können weitere Treffpunkte an oben genannten Streckenverlauf abgestimmt werden ❗❗

Treffpunkt / Tourstart : Fallersleben Schützenplatz am : um: